Wie finde ich meine perfekte Statementjacke? |Hamburg

Hey ihr Lieben,

ihr denkt euch vielleicht gerade:

Warum in alles in der Welt trägt Maj-Britt im Sommer eine Statementjacke aus Kunstfell?!”

Warum? – Das kann ich euch ganz leicht beantworten: Wir haben den Sommer zwar (hoffentlich) noch vor uns, aber die Sale-Saison hat begonnen und so langsam wird schon wieder die Herbstkollektion einsortiert. Und da ich Jacken – jeglicher Art – liebe, habe ich mich mal wieder im Anschauen von coolen Statementjacken verloren. Statementjacken, also Jacken in besonderen Farben oder mit außergewöhnlichen Details, leveln einfach jeden Look um 100 % auf. Außerdem kann man solche Jacken , auch Kunstfelljacken, super abends und bei dem norddeutschen Sommer sogar tagsüber überziehen… Oder was denkt ihr?

Einige coole Jacken habe ich bei Alba Moda (an dieser Stelle danke an Alba Moda für die Zusammenarbeit), einem Onlineshop mit italienischer Mode, entdeckt. Ganz besonders angetan bin ich von der Leoparden-Bikerjacke. Ich habe Leo-Muster zwar schon immer geliebt (hier ein Beitrag mit meinem Leo-Mantel), aber dieses Jahr ist das Muster sogar ein großer Trend.

Wie finde ich meine perfekte Statementjacke?

Es gibt viele verschiedene Statementjacken, aber ich weiß, dass viele Angst haben, bei auffälligen Jacken daneben zu greifen oder zu Bedenken geben, dass sie sich an dem Muster/der Farbe schnell satt gesehen haben. Deswegen entscheiden sich dann viele lieber für klassische Basic-Jacken. Ich bin der Meinung, dass, wenn ihr folgende Punkte beachtet, noch jahrelang Gefallen an eurer Statementjacke findet:

  1. Farbe! Sucht euch keine Jacke in der aktuellen Trendfarbe, sondern in einer, die eurem Typ schmeichelt. Könnt ihr euch noch an den Neontrend erinnern? Ich bin mir sicher, eine neongelbe Jacke würde mir jetzt überhaupt nicht mehr gefallen.
  2. Qualität! Achtet unbedingt auf eine gute Verarbeitung und qualitativ hochwertigen Stoff. Ihr müsst euch in eurer Jacke wohlfühlen, denn nur dann wird sie auch getragen. Tragt ihr einen kratzigen Pullover? Eben!
  3. Stil! Ein gutes Indiz, ob euch die Jacke noch in xx Jahren gefallen wird, ist, wenn sie trotz ihrer Besonderheit zu vielen eurer Kleidungsstücke, also zu eurem Stil, passt.
  4. Nicht sicher? Schlaft eine Nacht drüber!

 

Ich wurde nicht vor die schwierige Entscheidung gestellt, ob das “meine perfekte Statementjacke ist, denn die pinke Kunstfelljacke hat mir meine Mama mitgebracht. Sie wusste, dass das 100 % Maj-Britt ist und dass ich sie lieben würde.

Ich trage die pinke Kunstfelljacke kombiniert zu meinem geliebten Kimono, einer Jeans, schwarzem Kleid und weißen Nike Air Force – alles Klassiker meines Kleiderschranks.

Wie gefällt euch mein Look? Seid ihr coolen Jacken auch so verfallen wie ich?

Bis bald!
xMaj-Britt

 

Outfit Of The Day
Pink fake fur jacket: present from my mom (pretty alternative*)
Kimono: H&M
Black dress: Mango
Black Leather Jeans: River Island*
*Links gekürzt mit Bitly
Folge:

6 Kommentare

  1. Juni 25, 2018 / 5:11 pm

    Die Statement-Jacke ist mega cool. Ich würde mit dem Tragen noch ein paar Monate warten, aber in meinem Schrank würde sie definitv einen Platz finden 😀

    Franzi 🙂

    http://franziskanazarenus.com/

    • Juni 25, 2018 / 8:59 pm

      Jaa Franzi, stimme dir so zu, aber bei mir ist momentan das Wetter leider sooo schlecht (absolutes Herbstwetter;D)

  2. Juli 3, 2018 / 3:37 pm

    Halles Liebe Maja,

    Was für ein super Look und die Jacke, wow! Die ist ein mega Hingucker, perfekt für den kommenden Herbst :))

    Ganz viel Liebe
    Katrin
    http://www.octobreinparis.de

    • Juli 10, 2018 / 2:47 pm

      Aww danke, ja ich bin mir sicher, dass ich sie im kommenden Herbst rauf und runter tragen werde*-*

  3. Juli 6, 2018 / 10:42 am

    Ich bin ja auch ein riesen Mantelfan und trage leichte Trenchcoats gern im Sommer als Alternative zum Cardigan abends. Ich kann dich also sehr gut verstehen!
    Die Farbe ist klasse im Kontrast mit den anderen gedeckten Farben!

    -Kati
    Almost Stylish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.