• Diesen Sommer habe ich einen neuen Kleider-Trend für mich entdeckt, der total bequem, aber …
    Beitrag ansehen
  • Sattgesehen am kleinen Schwarzen und am weißen Flatterkleid? Eure Garderobe könnt ihr beleben, …
    Beitrag ansehen
  • Hey ihr Lieben, das schöne Wetter macht mir derzeit total Lust auf weiße …
    Beitrag ansehen
  • Hey ihr Lieben, ich hoffe, euch geht es allen den Umständen entsprechend gut:) Wie …
    Beitrag ansehen
  • Trend: Shirt Dresses |Budapest

    Hey ihr Lieben,

    diesen Sommer habe ich einen neuen Kleidertrend für mich entdeckt, der bequem, aber trotzdem super stylish ist: Shirt-Kleider. Richtig gelesen. Ich spreche von den Kleidern, die man sonst nur zum Schlafen oder zu Hause zum Rumgammeln anzieht oder in XL-T-Shirt-Form von dem Boyfriend/Bruder ausleiht.

    Warum ist der bequeme Kleidertrend gerade jetzt so angesagt?

    Nach der Corona-Quarantäne haben sich alle sehr an Lounge Wear und bequeme Looks gewöhnt. Da passt dieser Modetrend doch perfekt – einfach drüberziehen und fertig. Fest steht: Bequemer und stylisher geht’s nun wirklich nicht.

    Wie kombiniere ich den Trend?

    Das Shirt-Kleid ist das perfekte Basic, denn durch das richtige Styling lässt es sich immer wieder unterschiedlich stylen. Es kommt auf die richtigen Accessoires und Schuhe an. Ich trage mein schwarzes Shirt-Kleid zu weißen Sneakern und silbernen Ohrringen. Als Hingucker wähle ich eine kleine, knallpinke Handtasche. Die Tasche erinnert mich immer an den Style in dem Film „Clueless“. Mit Sneakers sieht der Look super lässig aus. Mules mit einem Midi-Absatz hingegen können aus dem entspannten Kleid einen eleganten Look machen.

    Der Trend war super für heiße Sommertage. Natürlich kann man Shirt-Kleider auch im Herbst z. B. mit Strumpfhose, Plateau-Stiefeletten und Lederjacke/Mantel tragen. Gemütlicher ist es zu dieser Jahreszeit jedoch, zu der Herbstversion mit langen Ärmeln zu greifen. Ich habe für euch von ORSAY Kleider rausgesucht, die genau wie Shirt-Kleider bequem und gleichzeitig sehr modisch sind. Kombinieren würde ich sie  z. B. auch mit einer kleinen, einfarbigen Tasche.

    Die Fotos sind bei Sonnenuntergang in Budapest auf der Kettenbrücke entstanden. Ich habe in meinem letzten Post schon berichtet, dass ich ganz begeistert von der Stadt bin und sie echt nur jedem ans Herz legen kann!

    Gefällt euch mein Outfit? Findet ihr, dass sich das Shirt-Kleid für den Alltag eignet oder sollte man es nur zu Hause tragen?

    Bis bald!

    xMaj-Britt

    Folge:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    My Instagram

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen


    Etwas suchen?