Red Leather Skirt |Barcelona

Rot? Gewagt!

Minirock? Gewagt!

Leder? Gewagt! 

Roter Lederminirock? Bist du verrückt?! 

Nein, bin ich, trotz dieser gewagten Kombi, (hoffentlich) nicht. Falsch kombiniert kann dieses Statementteil auf jeden Fall nach hinten losgehen. Wichtig ist es, nicht zu übertreiben. Das heißt, Hände weg von Leoparden-Muster, High Heels und Lack & Leder. Um den auffälligen Rock downzudressen, entscheide ich mich für ein paar weiße Nike Air Force, eine coole weiße Cat Eye-Sonnenbrille und eine graue Oversized-Jeansjacke.

*Affiliate Links

Bei Miniröcken bietet es sich an, mit der Silhouette zu spielen. Das heißt in meinem Fall: ein kurzes, enges Oberteil und eine weite, längere Jacke. Gut vorstellen könnte ich mir auch ein weites Oberteil, welches man in den Rock steckt.

Wichtig finde ich es, nicht mit den Farben zu übertreiben. Der Rock ist knallrot, daher bietet es sich an, ihn mit weiß, schwarz oder grau zu kombinieren. Accessoires, wie z. B. eine Tasche, können das Rot gerne wieder aufgreifen.

Im Sommerurlaub trage ich immer gerne Miniröcke, so auch in Barcelona. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich gegrinst habe, als ich an diesem Übergang zum Hafen, der genau die Farbe meines Rocks hatte, vorbei gelaufen bin. Das nenne ich Schicksal;D

Wie findet ihr den Look?

Bis bald!

xMaj-Britt

 

Outfit Of The Day

Red Leather Skirt: Bershka via Asos

Black Shirt: H&M

Grey Oversized Denim Jacket: Monki (similar)

Necklace: Topshop Freedom

Sneakers: Nike Air Force

Weitere Blogpost auf majstatement.com mit Mini Röcken:

One Outfit – Five Trends |Prag

I’m Standing Still – Mini Skirt |Ponce, Puerto Rico

Off-Shoulder |Acciaroli

Patchwork Skirt |Positano

 

Folge:
Teilen:

4 Kommentare

  1. Juli 10, 2018 / 11:52 am

    Ich finde das Outfit richtig schön, so ein ähnliches habe ich damals im Schenna Hotel auch mal getragen. Auf jeden Fall genau richtig für den Sommer 🙂

    • Juli 10, 2018 / 2:45 pm

      Hört sich richtig gut an! Danke für deinen lieben Kommentar!xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.