Sorry Autumn!

Sorry Autumn!

Der Herbst hat nun vollständig in Norddeutschland Einzug gehalten. Anfangs habe ich mich sogar schon beschwert, dass es am Morgen so kalt war und dann ab Mittag noch richtig warm, Doch jetzt ist es nur noch kalt und regnerisch. Obwohl der Herbst meine liebste Jahreszeit ist, kommt er mir, nach unserem kurzen Sommer, doch etwas zu früh.
Ich weiß, ich weiß, es ist schon Oktober, und offizieller Herbstanfang war am 23.09.2015. Aber ich trauere trotzdem dem Sommer hinterher. Sorry Herbst.
Daher passt es umso besser, dass ich bald in den Süden fahre. Wohin genau? Lasst euch überraschen! Ihr könnt euch außerdem noch auf einige Sommeroutfits freuen! Also wenn das Wetter mitspielt….

Geplant hatte ich dieses Outfit zuerst mit Leoparden-Loafern. Doch das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bei 5° C ziehe ich im Alltag ganz sicher keine offenen Schuhe mehr an. Da wirken meine flauschigen „Eskimoboots“ doch gleich viel authentischer und einladender.
Diese gemütlichen Schuhe besitze ich nun schon seit gut seit 2 Jahren. Ich konnte sie damals für 40 € statt 80 € von Buffalo ergattern. Den ganzen Winter wollte ich unbedingt die Anniel Anouk Boots mit Leo-Print haben, doch der Preis von 200 € schreckte mich als „Taschengeldverdienerin“ ab. Für einen Statementschuh, den ich noch nirgendwo anprobiert hatte, daher weder die Größe noch die Passform beurteilen konnte, war mir der Kauf zu riskant. Daher bin ich umso glücklicher mit diesen Schuhen: Stylisch, warme Füße und angenehmes Tragen! -Perfekt!
Ich finde, meine Schuhe sehen nicht nur den Anniel Boots sehr ähnlich, sondern auch den Ikki Boots. Ich glaube, Ikki Boots werden sich diesen Winter zum Trendschuh entwickeln, denn ich sehe sie in praktisch jedem Schuhladen.

Ihr merkt schon: Ich liebe es Schnäppchen zu ergattern!
Den auch diese Lederjacke ist ein Flohmarktfund.
Für den Kauf von stylischen Schnäppchen ist der Mädelsflohmarkt perfekt. Hier in Hamburg findet er alle paar Monate am Hühnerposten statt. Hier konnte ich diese coole, außergewöhnliche Jacke für 40 € ergattern. Das hört sich für einen Flohmarkt nach ganz schön viel Geld an, doch für eine Echtlederjacke ist der Preis meiner Meinung nach volkommen gerechtfertigt.

Ich finde die Boots greifen das Leoparden-Print der Jacke perfekt auf. Bei der Jacke ist das Muster jedoch dezenter ausgeprägt. Die unterschiedlichen Leopardenoptiken  machen das Outfit zu einem echtem Hingucker und geben so dem ganzen Look mehr Tiefe.
Wart ihr schon einmal auf dem Mädelsflohmarkt? Was haltet ihr von diesem Outfit?
Bis bald!

xMaj-Britt

(ursprünglich erschienen Oktober 2015)

Outfit Of The Day

Jacket: Flea Market (Originally: Urban Outfitters)
Trousers: Zara
Shoes: Buffalo
T-Shirt: Zara
Necklace: Present from my Granny

img_4081

img_4099

img_4088

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *