• Wer nach London fährt, kommt an dem wunderschönen Stadtteil “Notting Hill” nicht vorbei. …

    Beitrag ansehen
  • Hey ihr Lieben, vor einiger Zeit habe ich euch hier schon einen kleinen Athleisure-Vorgeschmack geliefert. …

    Beitrag ansehen
  • Hey ihr Lieben, der Herbst ist daaa! Das heißt: “Bye bye Sommersachen, hi Herbstsachen”. …

    Beitrag ansehen
  • Girl Power? Should we all be feminists? Wir leben in einer Zeit, in der die …

    Beitrag ansehen
  • Vero – My Statement |Hamburg

    Hey ihr Lieben,

    die Vero App ist derzeit in aller Munde. Ich habe vor ungefähr einer Woche das erste Mal von der App auf fashiioncarpet.com in diesem Beitrag erfahren. Ich habe sie mir sofort heruntergelden und getestet. Meine Meinung? – Die könnt ihr heute auf majstatement.com lesen.

    vero-app-veroapp-new-instagram-alternative
    vero-app-veroapp-new-instagram-alternative

    Pro

    Zum Inspirieren und Inspirierenlassen bietet die Social Media App sehr viel Potenzial. Es können nicht nur Bilder und Videos geteilt werden, sondern auch Musik, Filme, Bücher, Orte und Links.

    Cool finde ich, dass man Accounts in drei verschiedene Kategorien “Bekannte”, “Freunde” und “Beste Freunde” unterteilen kann. So kann man individuell entscheiden, mit wem man seinen Content teilen möchte.

    Ein weiterer Vorteil gegenüber Instagram ist, das Posts nicht unter einem Algorithmus leiden. Nutzern werden die Beiträge in chronologischer Reihenfolge dargestellt.

    Gut finde ich, dass es noch keine Produktplatzierungen gibt, die ich bei Instagram langsam leid bin.

    Contra

    Ich stehe der App jedoch auch kritisch gegenüber. Damit man sich bei Vero anmelden kann, muss man seine Handynummer hinterlegen. Vero sendet daraufhin eine SMS mit einem Zugangscode. Begründung: So könne verhindert werden, dass Fake-Konten angelegt werden. Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Viele kritisieren bei Instagram & Co, dass die Firmen  persönliche Daten sammeln. Let’s face it: Wenn man heutzutage seine Daten nicht preisgeben möchte, muss man leider Social Media entsagen. Vero erscheint mir diesbezüglich keine Alternative zu sein.

    Abgesehen davon finde ich die Bedienung von Vero etwas schwierig und nicht sehr nutzerfreundlich. Mich nervt es, dass die App derzeit überlastet ist und andauernd abstürzt. Wenn man zig Anläufe braucht, um Content hochzuladen, ist das demotivierend. Ich habe z. B. viermal versucht, mein Profilbild hochzuladen, bis es endlich geklappt hat.

    Ein weiterer Punkt ist, dass man unter den Hashtags noch nicht so viele Beiträge findet.

    Vero wird als DIE neue Social Media App gehandelt, Wirklich neu ist sie aber eigentlich nicht, denn sie kam schon 2015 auf den Markt. Ich finde es etwas merkwürdig, dass sie sich erst jetzt so großer Beliebtheit erfreut. Jedoch steckt natürlich eine intelligente Marketingstrategie dahinter: Eine Million Nutzer können die App kostenlos herunterladen, für alle weiteren soll sie kostenpflichtig werden. Wir alle haben Angst, den neuen Hype zu verpassen, also wird die App ganz schnell installiert.

    Es ist klar, Vero kann nach drei Jahren nicht da stehen, wo Instagram nach acht Jahren ist. Deswegen bin ich der Meinung, dass man der App auf jeden Fall eine Chance geben sollte, auch wenn sie das Rad “Social Media” nicht neu erfindet.

    Momentan weist Vero noch einige Defizite auf, die aber bestimmt in nächster Zeit behoben werden.

    Ich persönlich bin gespannt, ob Instagram sich an dem neuen Konkurrenten Vero orientieren und auch das direkte Teilen von Links ermöglichen wird. Momentan weigern sich die Macher anscheinend noch, da man Links nur in seiner Bio oder bei genügend Followern in seiner Story anführen kann.

    Wie steht ihr zu Vero und Instagram? Habt ihr euch die neue App “Vero” schon runtergeladen? Ich freue mich natürlich immer, wenn ihr mir folgt, egal ob bei Instagram oder Vero.

    Instagram: majxstatement
    Vero: majxstatement

    Bis bald!
    xMaj-Britt

    Folge:

    11 Kommentare

    1. März 4, 2018 / 4:15 pm

      Hey meine Liebe,

      ich habe mir gerade gestern auch einen Account angelegt und stimme dir vollkommen zu!
      Ich habe noch überhaupt gar keine Ahnung, in welche Richtung sich diese App bewegen wird – eins steht aber fest: Instagram wird dagegen ankämpfen und sich nicht so leicht unterbuttern lassen 😀

      ich bin sehr gespannt!
      Werde dich gleich mal adden 🙂

      Alles Liebe,
      Mandy von http://myglamoursecret.de/

      • März 4, 2018 / 8:54 pm

        Vielen Dank Mandy für deinen tollen Kommentar! Ja, ich bin sehr gespannt, was die Zukunft für diese App bereithält!
        Aber erstmal wünsche ich dir einen tollen Start in die neue Woche<3

    2. März 5, 2018 / 5:15 pm

      Schöne Review! Es klingt ganz interessant, aber ich bin eigentlich mit den bestehenden Social Media Kanälen schon überfordert, da weiß ich noch nciht, ob ich mir noch eine neue angucken soll… =)

      Love, Héloise
      Et Omnia Vanitas

    3. März 5, 2018 / 7:51 pm

      Meine Liebe, ich finde die App ok, aber nichts besonderes- habe sie mir zwar installiert, aber ich kann nichts großartig damit anfangen 🙂
      Liebste Grüße an dich, Melina
      http://www.melinaalt.de

      • März 5, 2018 / 9:44 pm

        Ja, finde ich auch. Am nervigsten ist einfach das abstürzen…

    4. März 6, 2018 / 9:38 am

      ein schöner Beitrag 🙂
      Ich wäre aber ganz froh, wenn wir nicht noch eine App “bespielen müssen”. Bisher hat mich vero leider gar nicht überzeugt.
      LG*

      Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    5. März 7, 2018 / 12:30 pm

      Ich wäre wirklich froh, wenn es eine App gäbe die Instagram und diesem verrückten Mark Zuckerberg endlich den Rang ablaufen würde. Sind wir mal ehrlich, es git wohl kaum einen Nutzer, der froh ist über diesen willkürlichen Algorithymus.
      Ich hoffe sehr, dass die App nicht verkauft wird. Denn wie ich Zuckerberg kenne, wird er versuchen alles andere um ihn herum im Keim zu ersticken.

      xo Rebecca
      https://pineapplesandpumps.com

      • März 7, 2018 / 2:02 pm

        für deinen reflektierten Kommentar! Da stimme ich dir total zu. Ich glaube auch, dass es für die App schwierig wird sich zu behaupten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    My Instagram

    17   218
    20   225
    13   212
    9   205
    8   143
    15   240
    6   170
    23   230

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen


    Etwas suchen?