Touri-Tag 1.0 |Schanze

Hey ihr Lieben,

wer kennt es nicht: Im Urlaub besichtigt man ∞ Sehenswürdigkeiten und Stadtteile, aber zu Hause besucht man immer nur dieselben Orte. Ich wohne in der Nähe von Hamburg, aber ich habe bisher meistens nur den Jungfernstieg und den Gänsemarkt besucht. Meiner besten Freundin ging es ähnlich, deswegen hatte ich ihr zum Geburtstag einen Touri-Tag in der Schanze inklusive Essen geschenkt (es gibt nichts Besseres als Events zu verschenken).

Gerade jetzt zwischen Weihnachten und Silvester, wenn viele Ferien haben oder sich frei nehmen, bietet es sich perfekt an, einen Touri-Tag zu verbringen. Ich finde, es ist auch ein schöner Vorsatz für das neue Jahr, seine Heimat-/Nachbarstadt wie ein Urlauber neu zu entdecken: Recherchieren, Sehenswürdigkeiten besichtigen, Fotos machen, Essen gehen,… Aber weiße Tennissocken in Sandalen müsst ihr natürlich nicht für den Flair anziehen…;D

Unser Tag in der Schanze scheint sehr essenslastig, aber für uns hat es sich bewährt, in neuen Gegenden immer ein Restaurant und/oder ein Café rauszusuchen. So kann man bei Google Maps ein Ziel eingeben und mit Glück auf dem Weg besondere, versteckte und schöne Plätze entdecken. Der Weg ist das Ziel!

Wie so ein Tag aussehen kann, könnt ihr im Folgenden nachlesen:

  1. Angefangen hat unser Tag nicht in der Schanze, sondern in Eppendorf, wo wir im Paledo ein gesundes Frühstück mit einer Acai Bowl und Overnight Oats zu uns genommen haben. Aber auch die Schanze bietet GENÜGEND Frühstücksmöglichkeiten: Pauline, Mamalicious, Schmidtchen Schanze (muss ich unbedingt nochmal ausprobieren…)

  2. So, dann ging es an die Erkundung der Schanze #realtourilifestylebutwithinsidertipps Sehenwert sind der Schanzenpark, die Rote Flora (sehr coole Fotolocation) und der Wasserturm. Wir sind einfach ganz entspannt durch die Schanze geschlendert und haben den besonderen Flair auf uns wirken lassen.

  3. Nach einiger Zeit verspürten wir Durst nach einem weiteren leckeren Kaffee (Nein, der Latte Macchiato vom Morgen hat nicht gereicht;D) Wir entschieden uns für das less political (sehr sehr gut!). Alternativen sind Elbgold, Herr Max,….bananenbrot-lattemacchiato-lesspolitical-majstatement.jpg.

  4. Nach einem eher süßen Frühstück hatten wir gegen 17.00 Uhr Lust auf etwas Herzhaftes. Zu meinem Geschenk gehörte auch die Einladung zu einem Essen. Dafür hatte ich The Burger Lab rausgesucht. Meiner Meinung nach gibt es nichts Leckereres als Süßkartoffelpommes. ♥burger-süßkartoffelpommes-theburgerlab-majstatement.jpg.

Wir haben viele Fotos gemacht, denn dafür bieten sich die vielen Graffiti-Wände in der Schanze an.

Wart ihr schon einmal in der Schanze? Ich hoffe, ich konnte euch mit unserem Touri-Tag zu eurem eigenen Touri-Tag inspirieren. Ich freue mich, wenn ihr mir davon berichtet! Fortsetzung aus Ottensen folgt…

Bis bald!

xMaj-Britt

 

Outfit Of The Day

Top: Zara

Cardigan: Pull&Bear

Jeans: Zara

Bag: Small Boutique in Nice

Belt: Mango

Shoes: Vans

imgp7394imgp7451imgp7449imgp7390imgp7467imgp7447imgp7412imgp7444imgp7379imgp7414imgp7456

 

Folge:
Teilen:

22 Kommentare

    • Maj-Britt B.
      Dezember 28, 2016 / 9:22 pm

      Thank you! So kind<3

    • Maj-Britt B.
      Dezember 28, 2016 / 10:50 pm

      Dankeschön!<3 Oh ja, dass war es*-*

    • Maj-Britt B.
      Dezember 29, 2016 / 1:22 pm

      Oh dankeschön! Freut mich, dass er dir gefällt<3

    • Maj-Britt B.
      Dezember 30, 2016 / 12:16 pm

      Als die Fotos entstanden sind, war es zum Glück noch nicht so kalt;D Hast du noch Tipps, wo man in der Schanze unbedingt hin sollte?*-*

    • Maj-Britt B.
      Dezember 30, 2016 / 7:49 pm

      Oh ja, war wirklich schön!*-*

    • Maj-Britt B.
      Januar 1, 2017 / 10:27 pm

      Vielen, vielen Dank!*-*

    • Maj-Britt B.
      Januar 2, 2017 / 8:34 pm

      Vielen, vielen Dank!<3

  1. Januar 4, 2017 / 9:47 am

    Hey Maj-Britt,
    bin gerade auf deinen Blog gestoßen.
    Finde es eine mega coole Idee, die eigene Stadt mal näher zu entdecken.
    Bin letztes Jahr im Oktober auch nach Hamburg gezogen, aber hatte auch noch nicht genug Gelegenheiten, die unbekannten Ecken der Stadt zu erkunden. Ich glaube, das nehme ich mir für dieses Jahr mal vor 🙂
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße,
    Lara <3
    https://travelwithlari.wordpress.com/

    • Maj-Britt B.
      Januar 4, 2017 / 12:54 pm

      Oh, wie schön, dass ich dich inspirieren konnte*-* Sage unbedingt Bescheid, wenn du eine schöne/coole Ecke entdeckt hast!<3

  2. Januar 24, 2017 / 7:35 am

    Die Meinung mit den Süßkartoffelpommes teil ich mit dir & der Burger sieht ja verdammt gut aus!

    LG Vanny <3

    • Maj-Britt B.
      Januar 24, 2017 / 5:31 pm

      Oh ja, das war auch sooo gut*-* Haha jetzt habe ich wieder Hunger;D

  3. Januar 25, 2017 / 10:04 am

    Was für eine tolle Idee so einen Tag zu verschenken! Die Schanze ist wirklich toll! 🙂

    • Maj-Britt B.
      Januar 25, 2017 / 8:25 pm

      Jaaa, ich liebe es dort*-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *