The Bomber Jacket

Hey ihr Lieben,

so schnell kann das gehen. Im letzten Post habe ich mich noch über das grausame Aprilwetter beschwert und jetzt sitze ich hier bei strahlendem Sonnenschein, ein absolutes Traumwetter.

Ich trage meine letztens schon angekündigte Bomberjacke von Topshop. Ursprünglich wurde die Bomberjacke als Fliegerjacke von der amerikanischen Air Force getragen. Über die Jahre hat sie sich jedoch zu einem echten Fashionstatement entwickelt. Gerade in der letzten Zeit sieht man sie wieder besonders häufig auf der Straße. Es gibt viele verschiedene Ausführungen, von der klassischen kaki- oder marinefarbenen Jacke bis hin zu vielen Neuinterpretationen mit Blumen, Drachen oder verschiedensten Mustern. Mir gefallen besonders gut wendbare Bomberjacken, also Jacken die von der einen Seite genau wie von der anderen getragen werden können, so gesehen bei Topshop, Zara,…  Auch Blousons, die „leichteren Bomberjacken“, sind momentan ganz groß im kommen.

Mein Modell ist metallisch-rosa und greift damit den diesjährigen Metallic-Trend auf. Ich mag besonders den Kontrast zu den klassischen weiß-schwarzen Bündchen. Die Bündchen erinnern mich immer an Collegejacken. Gerade wegen dieses Stilbruchs gefällt mir die Jacke besonders gut. Da meine Jacke „für sich steht“, kombiniere ich nur schwarz und weiß dazu.

Wie gefällt euch mein Outfit?

Ich werde jetzt weiter die Sonne genießen.

Bis bald!

xMaj-Britt

 

Outfit Of The Day

Bomber Jacket: Topshop

Shirt: Urban Outfitters

Trousers: River Island

Shoes: Vans

 

IMGP2596IMGP2599IMGP2623IMGP2624IMGP2635IMGP2679

Folge:
Teilen:

Kommentar schreiben

  1. Karla
    Mai 25, 2016 / 10:39 pm

    so eine schöne jacke! und ich finde es so cool, dass du auch backround info mit in deine einträge integrierst – woher die bomberjacken ursprünglich kommen usw. 🙂 sehr interessant und gut mit eingebracht <3

    • Mai 25, 2016 / 10:43 pm

      Uuuii Dankeschön Karla, wie lieb von dir! Freue mich gerade voll über deinen süßen Kommentar*-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *