Berlin, Berlin

Berlin, Berlin

Hey ihr Lieben,

jetzt habe ich es endlich geschafft, den Post über meine Projektfahrt in unsere Hauptstadt Berlin zu schreiben. Insgesamt waren meine Klasse und ich drei Tage unterwegs, wovon wir jedoch nur 1,5 Tage wirklich in der Hauptstadt verbracht haben.

Montag, 13.06.2016

Da unsere Bahn sich verspätet hatte und fast ausgefallen wäre, begann unsere Anreise ziemlich stressig. Doch trotz dieser Komplikationen fuhren wir pünktlich um 10.45 am Hamburger ZOB ab.

In Berlin angekommen, wurden wir zuerst durch die Stadt geführt und sahen unter anderem die Kaiser-Wilhelm-Gedächnis-Kirche, das Bikini-Berlin-Gebäude, den Alexanderplatz, die Berliner Mauer-Gedenkstätte in der Bernauer Straße und das Brandenburger Tor. Danach ging es rauf auf die Reichstagskuppel. Der Blick von dort oben ist atemberaubend. Die Führung hat mir persönlich leider nicht so gut gefallen, aber den Kuppelbesuch kann ich empfehlen. Eins meiner Berlinfahrt-Highlights war das Essen  bei Peter Pane. Zum Einen war das Essen  superlecker, zum anderen war es so eine nette und lustige Mädelsrunde. Über den ganzen Tag hat uns Google-Maps, die Foodguide-App und die S-Bahn Berlin-App sehr gute Dienste geleistet.

IMGP3131IMGP3157IMGP3174IMGP3176IMGP3194IMGP3197IMGP3214IMGP3261IMGP3285IMGP3253IMGP3321

Dienstag, 14.06.2016

Morgens stand eine Führung durch das Schloss Sanssouci in Potsdam auf dem Programm. Potsdam ist wirklich eine wunderschöne Stadt, wo wir leider nur viel zu kurz waren. Es hatte angefangen zu regnen, deswegen fuhren wir mit der Bahn zurück nach Berlin-Mitte. In unserer Freizeit gingen wir zuerst zum Essen ins vegane Bistro „Funk Food„. Das Bistro ist ein Pop-Up-Store in der Concept Mall des Bikini Berlins. Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, wäre ich auf jeden Fall noch länger durch die Concept Mall geschlendert, denn auf den ersten Blick wirkten alle Pop-Up Stores außergewöhnlich und interessant. Stattdessen waren wir auf dem Ku’damm zum Shoppen und beim Magnum Pleasure Store. Das war sehr schön.

IMGP3322IMGP3343IMGP3376IMGP3381IMGP3384IMGP3396IMGP3145IMGP3142IMGP3437IMGP3453

Mittwoch, 15.06.2016

Und schon war der letzte Tag gekommen. Um 10.00 standen wir alle abreisebereit am Berliner ZOB, zwei Stunden zu früh. In Berlin hätte ich wirklich kein Problem gehabt, die Zeit totzuschlagen, aber am Berliner ZOB gibt es nichts außer einem Mc Donald’s oder einem China-Imbiss, wonach mir morgens wirklich nicht der Sinn steht. Aber wieder hat Google-Maps uns gute Dienste geleistet und ab ging es ins Café „Pianocafé am Lietzensee„. Ein sehr süßes Café mit tollen Latte Macchiato und leckerem Kuchen. Dann ging es für uns leider wieder nach Hause.

IMGP3500IMGP3474IMGP3498IMGP3496IMGP3487

Die drei Tage in dieser tollen Stadt haben auf jeden Fall nicht gereicht, aber ich habe einen guten Einblick bekommen, welche Stadtteile und Sehenswürdigkeiten ich nochmal und dann länger besuchen möchte. Meine beste Freundin und ich haben schon eine Liste mit unseren nächsten Berlin-Zielen verfasst und beschlossen, dass wir am liebsten in den Herbstferien wiederkommen wollen. Mal schauen, was die Zukunft bringt…

Bis bald!

xMaj-Britt

Folge:
Teilen:

26 Kommentare

  1. Karla
    Juni 27, 2016 / 10:26 pm

    😍😍 Peter Pane ! Wiederholungsbedarf 😏😋

    • Juni 28, 2016 / 10:03 pm

      Wir wollen auf jeden Fall nochmal zum Sanssouci und eine kleine Fahrradtour durch den Schlosspark machen. Ich würde auch gerne die Potsdamer Innenstadt besuchen. Außerdem hört sich der Mauerpark total interessant an. Der Mauerpark liegt in der Nähe der Eastside Gallery, die ich auch gerne nochmal sehen würde. Sollte ich nach Berlin fahren, würde ich aber auf jeden Fall noch einen Post schreiben;D

        • Juni 28, 2016 / 10:23 pm

          Oh, wie lieb ist das denn*-*Immer her mit den Insidertipps!;D Was kannst du empfehlen?

          • Juni 29, 2016 / 10:29 pm

            Also neben den Sachen auf meiner anderen Seite DerBerlin (https://wordpress.com/stats/day/derberlin.wordpress.com) fallen mir spontan diese ein: Mauerpark ja, dann für dich aber auch Flohmarkt am Mauerpark! Oranienstraße, Bergmannstr., Tempelhofer Feld, Park am Gleisdreieck, die Mall am Potsdamer Platz, Jüdisches Museum, Gemäldegalerie, Park Südgelände, friedrichshagen, spaziergang an der spree lang (ah das ist auch schon bei Derberlin)… In Potsdam würd ich noch das Krongut samt friedhof gegenüber, die orangerie und schloss cecilienhof empfehlen! und die webseite http://mitvergnuegen.com, die es ja für hamburg und berlin gibt 😉

          • Juni 29, 2016 / 11:54 pm

            Vielen, vielen Dank! Jetzt kann mein nächster Berlin-Trip ja nur super werden*-* Ich glaube ich werde die Seite mitvergnuegen.com nicht nur für Berlin, sondern auch für Hamburg nutzen…genau sowas habe ich schon total lange gesucht. Dankeschön!

          • Juni 30, 2016 / 6:46 am

            Bitte,bitte! Bin gespannt auf deinen Bericht! Und ja , ich bin auch regelmäßig auf der Seite unterwegs und find sie echt toll 😉 Freut mich!!! Schönen Tag dir!

  2. Juni 28, 2016 / 8:24 am

    Super schöner Blogbeitrag, Berlin ist so eine tolle Stadt ♥ Für mich geht’s heute nach Berlin zur Fashionweek 🙂
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

    • Juni 28, 2016 / 9:54 pm

      Oh hammer! Jetzt bin ich ein klitzekleines bisschen neidisch…;D Ich wünsche dir ganz viel Spaß!

  3. Juni 30, 2016 / 2:30 pm

    Das sieht nach drei tollen Tagen in Berlin aus! Berlin ist eine meiner liebsten Städte und ich kann es kaum noch erwarten, mal wieder hin zu fahren.
    Es freut mich sehr, dass ich deinen Blog gerade gefunden habe und ich werde dir direkt mal folgen! 🙂
    Alles Liebe,
    Anja

    http://www.sincerelyanja.wordpress.com

    • Juni 30, 2016 / 3:49 pm

      Wie lieb bist du denn?! Oh, Dankeschön, freue mich gerade richtig über dein süßes Kommentar!

  4. Juli 4, 2016 / 7:00 pm

    Great post! I’m learning Germany so I guess I will just keep on reading your blog 😛
    morovv.blogspot.com

    • Juli 5, 2016 / 2:45 pm

      Oh thank you! That’s the cutest thing I’ve ever read*-*

  5. nilooorac
    Juli 5, 2016 / 10:51 pm

    Total tolle Fotos und Eindrücke <3
    Berlin ist einfach eine super Stadt 🙂

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

  6. August 3, 2016 / 3:38 pm

    Berlin, Berlin… wir fahren nach Berlin <3 Und das so oft es geht 😉
    Mittlerweile habe ich mich dazu entschieden hier zu leben und bereue es keinen Tag. Ich hoffe, du kommst bald wieder 😉

    x Gitta // http://www.gittawitzel.com

    • August 3, 2016 / 7:25 pm

      Oh wie hammer! Jaa, ich hoffe auch, dass ich bald wieder nach Berlin komme, wahrscheinlich sogar schon im Herbst*-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *