The Striped Off-Shoulder Dress |Lisbon

Streifen gelten als Klassiker – aber warum ist das eigentlich so? 1917 etablierte die französische Modedesignerin Coco Chanel mit einer maritim inspirierten Kollektion das Ringel-Shirt in der feinen Pariser Szene. Im Sommer wird das Ringel-Shirt gegen ein gestreiftes Leinenkleid getauscht. Gedanklich entführt mich das Muster – egal auf welchem Kleidungsstück – immer an die französische Riviera. 

Kleiner Funfact: Ich habe das Kleid sogar in einem kleinen Laden an der Cote D’Azur gekauft und trage es in jedem Sommerurlaub.

Die Fotos sind jedoch nicht in Frankreich, sondern in der portugiesischen Stadt  Lissabon, vor dem Torre de Bélem, entstanden. Hier ein weiterer Lissabon Post von mir.

Ich kombiniere das Off-Shoulder-Kleid zu großen, dunkelblauen Statement-Ohrringen und weißen Plateau-Birkenstocks (Papillio). Sie weisen möglicherweise eine gewisse Ähnlichkeit zu Krankenhausschuhen auf, aber ich liebe sie, hehe;D Ich könnte mir das Kleid auch gut mit einer Strohtasche vorstellen, ihr?

Meine Frisur war zu Beginn eigentlich nur eine Notfalllösung (mir war warm), aber jetzt trage ich sie andauernd. Ich finde, sie hat etwas “ungewollt Cooles”. Außerdem ist sie easy peasy zu machen.

Bis bald!

xMaj-Britt

Outfit Of The Day

Dress: small boutique at the Cote d’Azur

Earrings: market in Barcelona

Sandals: Papillio (Birkenstock)

 

*Affiliate Links

Folge:

12 Kommentare

  1. August 6, 2018 / 11:56 am

    what a lovely outfit it is! it looks like you have a good time in Lisbon! x
    have a wonderful day!

  2. August 8, 2018 / 8:06 am

    ich finde auch, dass streifen immer gehen! und lissabon ist einfach so so toll <3

    • August 12, 2018 / 1:37 pm

      Vielen, vielen Dank Alice! Ja, Lissabon ist eine tolle Stadt!

    • August 12, 2018 / 1:36 pm

      hank you so much! Yess, Lisbon is an amazing city!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.