Bread&Butter Festival of Style and Culture 2017 |Berlin

Hey ihr Lieben,

ich bin inspiriert…., wie schon angekündigt, ging es für mich letzten Freitag auf die Bread&Butter. Nicht nur für mich war das Festival of Style and Culture ein voller Erfolg, auch für den Veranstalter Zalando. Das Event zog tausende Mode- und Musikbegeisterte an.

Was ist die Bread&Butter?
Die Bread&Butter wurde als eine internationale Fachmesse für Street Wear im Rahmen der Berlin Fashion Week ins Leben gerufen. Sie findet zweimal im Jahr statt. Seitdem Zalando die Messe 2016 gekauft hat, ist sie ein Festival of Style and Culture, das für alle Modeinteressierten geöffnet ist.

Musik

Den ganzen Tag über sorgten verschiedenste DJs für gute Stimmung. Für das Abendprogramm engagierte Zalando M.I.A., FKA Twigs und Bilderbuch. Auch hier musste man für Karten schnell sein. Ich war zu langsam. Zum Glück konnte man jedes Event live auf breadandbutter.com oder auf Monitoren verfolgen.

Wohnen

Die Bread&Butter ist sehr gut mit Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir hatten die Pension Absolut Berlin gebucht, mit Sicherheit nicht zum letzten Mal. Vorher waren wir ein bisschen skeptisch, aber alles ist tiptop sauber und super schön eingerichtet (die Inhaberin ist Grafikdesignerin). Da die Matratzen alle zwei Jahre ausgetauscht werden, haben wir wie auf Wolken geschlafen. Außerdem waren wir überrascht, dass wir so gut wie keinen Verkehrslärm gehört haben, und das in einer Großstadt! Man merkt, dass die Pension den Besitzern eine Herzensangelegenheit ist. Empfehlung!

Fazit
Bäähm, ich komme nächstes Jahr wieder! Klar, die Bread&Butter ist eine Verkaufsveranstaltung, aber auf so einem hohen Niveau, dass ich das gerne in Kauf nehme.

Gute Arbeit @zalando!

 

Outfit Of The Day

Jacket: Asos

BH: Tezenis

Jeans: River Island

Shoes: Topshop

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *